Nackenschmerzen chronisch aufsteigendes Leber-Yang

Nackenschmerzen chronisch aufsteigendes Leber-Yang

 

Die Thematik hat mit aussagen wie: „Mir platzt der Schädel oder mir geht der Hut hoch“! Klinische Symptome sind:

  • Es besteht eine mentale oder muskuläre Anspannung
  • Die Schmerzen sind akut, heftig und treten plötzlich auf
  • Die Schmerzen setzen oft aufgrund von Stress oder Problemen ein
  • die schmerzen sind wandernd, ziehend und einseitig
  • Schmerzausstrahlungen gehen in Richtung Occiput, Kopf, BWS und/oder Arm
  • Die Muskulatur ist rigide, verspannt  und es bestehen Myogelosen und Myalgien
  • Bei aufsteigenden Leber Yang kann es zu Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Benommenheit oder Ohrengeräusche

 

Hauptpunkte in der Akupunktur bei chronischen Nackenschmerzen unter dem pathogenen Faktor aufsteigendes Leber Yang

 

Unterstützende Punke in der Akupunktur bei chronischen Nackenschmerzen unter dem pathogenen Faktor aufsteigendes Leber Yang

 

Ergänzende Punkte in der Akupunktur bei chronischen Nackenschmerzen unter dem pathogenen Faktor aufsteigendes Leber Yang

 

Phytotherapie in der Akupunktur bei chronischen Nackenschmerzen unter dem pathogenen Faktor aufsteigendes Leber Yang

 

Phytotherapie            
  Rhizoma Gastrodiae Elatae           9,0 g  
  Ramulus cum Uncis Uncariae           12- 15 g  
  Concha Haloetidis             18- 24 g  
  Fructus Gardeniae Jasminoidis           9,0 g  
  Radix scutellariae             9,0 g  
  Herba Leonuri Hetrophylli             9,0-12 g  
  Radix Cythulae off.             12- 15 g  
  Colrtex Eucommiae Ulmoidis           9,0-12 g  
  Ramulus Sangjisheng             9,0 – 24 g  
  Caulis Polygoni Multiflori             9,0- 30 g  
  Seleroticum Poriae Cocos Pararadicis           9-15 g  

 

Homöopathie in der Akupunktur bei chronischen Nackenschmerzen unter dem pathogenen Faktor aufsteigendes Leber Yang

 

Sanguinaria canadensis (Blutwurzel)

Kühlt Bluthitze: starke Menstruation, klopfende pulsierende Kopfscherzen, Polypen der Nase und der Gebärmutter, Clusterkopfschmerz, 

Kühlt Hitze der Taiyng und Shaoyang-Leitbahnen:Ischialgie brennend, brennende Armschmerzen, rheumatische Schmerzen in Schulter oder Nacken

Klärt Lunge-Hitze: Lungenkatharrh, Lungenentzündung, trockener Husten, Kehlkopfentzündung

Stärkt Yin: heißt Hand- und Fußflächen, Hitzewallungen v.a. nachts, klimakterische Palpitaionen – D6-D12, D30 im Bereich Bewegungsapparat